[PC] SNIPER ELITE V2 REMASTERED

BITTE WÄHLEN: REVIEWLETS PLAY PREVIEW

REVIEW

Ursprünglich erschienen am 12. April 2012. Ein Spiel von Rebellion. Die Rede ist von Sniper Elite V2. Nur 7 Jahre später am 14. Mai 2019 veröffentlichten die Schöpfer der Reihe eine Remastered des zweiten Teils von Sniper Elite.

Ist es nach 7 Jahren wirklich schon Zeit von dem Spiel eine überarbeitete Fassung zu liefern? Das erfährst du in dieser Review.

Die Geschichte von Sniper Elite V2 Remastered führt uns zurück zu den letzten Wochen des zweiten Weltkriegs nach Berlin. Wir spielen den Elitescharfschützen Karl Fairburne. Unsere Mission: Verhindern das die V2- Raketentechnologie der Nazis in die falschen Hände fällt. Dabei müssen wir jene ausschalten die sich uns in den Weg stellen. Entweder man schleicht sich durch die Missionen oder kämpft. Dabei sollte einem bewusst sein das die Munition stark limitiert ist.

Doch was hat sich denn jetzt zur Version von 2012 verändert?

Die Remastered zeigt das Spiel in überarbeiteter Grafik in 4K, HDR und bis zu 60 FPS. Sämtliche Waffen und Fahrzeuge wurden angepasst und verbessert. Insgesamt wurde Sniper Elite V2 für heutige Zeiten optimiert jedoch zeigt es Mängel, was die KI der gegnerischen Einheiten am besten wiederspiegelt. Sie bleiben an Pfählen hängen oder laufen einfach stumpf gegen Wände.

Musikalisch ist das Spiel auf die jeweilige Situation abgestimmt. Daran merkt man zum Beispiel ob man gerade in einem Gefecht mit den Armeen steht oder unentdeckt geblieben ist. Sie ist stimmig und keineswegs störend.

Zusammenfassend kann ich sagen das jeder der Sniper Elite V2 besitzt bei der Remastered nichts falsch macht. Für 9,99€ kann man diese im Steam Store auf die Remastered Version Upgraden. Für Neustarter würde ich empfehlen auf Angebote zu warten dar 34,99€ für diese Verbesserung etwas überteuert ist. Im großen und ganzen ist das Spiel für alle Stealthfreunde und Actionliebhaber ein muss.

LETS PLAYREVIEWPREVIEW

LETS PLAY


PREVIEW

Folge uns auf unseren anderen Kanälen